Yesche U. Regel

YescheYesche U. Regel begegnete bereits als 20-Jähriger dem Buddhismus und war 16 Jahre lang ordinierter Mönch der tibetischen Karma-Kagyü-Schule. Er war am Aufbau des Kamalashila Institutes und des Retreat-Zentrums Halscheid beteiligt, wo er auch eine Drei-Jahres-Klausur absolvierte. Seid 1990 unterrichtet er ausgiebig buddhistische Meditationen und Lehrthemen. Als seine Lehrer betrachtet er Thrangu Rinpoche und Gendün Rinpoche und er ist außerdem Mitglied des Intersein-Ordens von Thich Nhat Hanh.

 

zurück

Kommentare sind deaktiviert.