Plagge, Pema

PlaggePema Plagge, geb. 1960 und Mutter von 3 erwachsenen Kindern. Ist seit 1985 Heilpädagogin. Arbeitsfelder bei Kindern und Erwachsenen mit Behinderung; besondere Interessen, Weiterbildungen und Qualifikationen in der Non-direktiven Spieltherapie, AD(H)S, Autismus und speziell dem Asperger-Syndrom. Seit 2002 ist sie MBSR- Achtsamkeitstrainerin nach Jon Kabat-Zinn, und autorisierte Meditationslehrerin. Ausgebildet beim IfA und bei Jon Kabat-Zinn gehörte sie zu den Ersten, die das MBSR-Programm STRESSBEWÄLTIGUNG DURCH ACHTSAMKEIT im deutschsprachigen Raum unterrichten. Seitdem begleitet sie mit Begeisterung zahlreiche Gruppen und Einzelpersonen.

Seit 2001 betrachtet sie Christopher Titmuss als einen ihrer wichtigsten Lehrer und ist seit 2003 regelmäßig in seinem Ausbildungsprogramm (Dharma-Facilitator-Programm). Seit 2011 ist sie Mentorin seines buddhistischen MTC-Achtsamkeitstrainings (MindfulnessTrainingCourse).

www.innenraum.net

zurück

Kommentare sind deaktiviert.